Elternrat

Zum Beginn eines Kindergartenjahres findet die Wahl für den Elternrat statt. Die Eltern wählen dafür zwei Elternvertreter aus der Gruppe ihres Kindes.Die Elternvertreter bilden zusammen mit einem Trägervertreter, der Gruppenleiterin und der Kindergartenleiterin den Beirat. In ca. drei Sitzungen pro Kindergartenjahr wird hier informiert, beraten, gefragt, gesagt und geplant.Der Austausch zwischen Eltern/Sorgeberechtigten und Erzieherinnen ist uns sehr wichtig, damit eine abgestimmte und individuelle Förderung des Kindes in stattfinden kann.

 

Gespräche

Elterngespräche entstehen bereits mit der Anmeldung eines Kindes im Kindergarten. Steht dann fest, dass ein Kind zukünftig bei uns einen Betreuungsplatz erhält, laden wir u.a. zu einem Aufnahmegespräch (vor Beginn der Kindergarten- zeit) ein. Später, nach der Eingewöhnung, findet ein Austausch über die ersten Wochen im Kindergarten statt. Anschließend werden alle Eltern mindestens zweimal im Kindergartenjahr zu einem Entwicklungsgespräch eingeladen, um sich über den aktuellen Entwicklungsstand auszutauschen und neue Ziele für das Kind zu vereinbaren.

 

Elternbefragung

Im Rahmen unsers Qualitätsmanagements werden regelmäßig Elternbefragungen durchgeführt, damit an einer Verbesserung, rund um den Kindergarten, gearbeitet werden kann.

 

Hospitation

Damit die Eltern unserer Kindergartenkinder auch nach dem Schnuppertag wieder einmal eine Zeit bei uns erleben dürfen, laden wir regelmäßig zu Hospitationsbesuchen ein.